Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
katharinchen

Braucht Duchen oder Baden mehr Wasser?

Im Durchschnitt verbraucht in Deutschland jede Person 44 Liter Wasser pro Tag für die Körperpflege. Reichlich ein Drittel vom gesamten Wasserverbrauch im Haushalt werden allein für Duschen, Baden, und Körperpflege benötigt. Um Geld zu sparen, wird empfohlen, lieber zu duschen als zu baden.

Der Wasserverbrauch der Dusche

Wenn man keinerlei Wassersparmaßnahmen an seiner Dusche hat, verbraucht im Durchschnitt ca. 20 Liter Wasser pro Minute duschen.

Der Wasserverbrauch bei einem Vollbad


Das Vermessen hat ergeben, dass dort bei einer Badewannenfüllung ca. 150 bis 200 Liter Wasser verbraucht werden.

Wie kann man Wasserverbrauch schnell ermitteln?


Nimm 2 Eimer und eine Stoppuhr - Wasser aufdrehen wie beim Duschen und nach einer Minute wieder schließt. Jetzt nur noch in die Eimer schau, wie viel Wasser deine Dusche in einer Minute hergegeben hat.

Duschen ist günstiger als Baden: So spart man Wasser und Energie.

Nach wasserwirtschaftlichen Schätzungen ist der Wasserverbrauch in Liter pro Kopf und Tag etwa 20–40 Liter für Duschen. Für ein Vollbad braucht man rund 200 Liter Wasser. Für ein Vollbad benötigt man etwa dreimal soviel Wasser und Energie wie für eine Dusche. Gegenüber dem guten alten Bad in der Wanne ist jeder Duschkopf eine wassersparende Alternative. Wer beispielsweise auf zweimal Baden pro Woche verzichtet und stattdessen schnell duscht, spart bei elektrischer Warmwasserbereitung mindestens 150 € pro Jahr.

Der Vergleich: Wasserverbrauch Badewanne – Dusche

·         Keine wassersparende Dusche:

Bei einem Wasserverbrauch von 180 Litern in der Wanne kann man zehn Minuten duschen. Wer länger duscht, ist mit einem Bad sparsamer dran.

·         Eine wassersparende Dusche:

Für den gleichen Wasserverbrauch wie in der Wanne kann man jetzt 30 Minuten duschen. Jeder gesparte Liter warmes Wasser spart dir auch jede Menge Geld bzw. Heizkosten für die Warmwasseraufbereitung.

Durchflussbegrenzer einbauen


Durch einen Duschkopf rauschen mehr als 25 Liter Wasser pro Minute, nach c. 7 Minuten genauso viel Energie und Wasser verbraucht wurden wie bei einem Vollbad. Ein eingebauter Durchflussbegrenzer oder ein Wassersparduschkopf senken den Verbrauch beim Duschen ohne Komforteinbußen um gut die Hälfte.

Tipp!

Möglichst kurz duschen und das Wasser während des Haarewaschens und Einseifens nicht durchlaufen lassen.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl